Sevilla

Die Hauptstadt Andalusiens

Sevilla ist einer der größten Städte Spaniens und die Hauptstadt der Region Andalusien. Aufgrund der Lage im südspanischen Inland gehört Sevilla zu den heißesten Städten Europas, wenn man es sich aussuchen kann empfiehlt sich ein Besuch daher vor allem im Frühjahr oder Herbst und selbst im Winter kann Sevilla ein schönes Ziel für einen Städtetrip sein. Im Hochsommer "fliehen" einige der Einwohner aus diesem Grund auch gerne in etwas kühlere Küstenstädte mit kühleren Temperaturen und Stränden am Meer wie zum Beispiel Cadiz.

Weltkulturerbe in Sevilla

Kathedrale von Sevilla

Kathedrale von Sevilla

Die Kathedrale Maria de la Sede ist einer der größten Kirchen der Welt und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO

Sehenswürdigkeiten in Sevilla

Die Stadt Sevilla hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, einige davon wie die Kathedrale Maria de la Sede oder der weltbekannte Königspalast Alcazar sind sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt worden. Allein an diesen zweit Orten kann man viel Zeit in Sevilla verbringen, wenn man möchte.

Es ist aber auch schön, sich auf einem Spaziergang durch das Labyrinth der engen Gassen treiben zu lassen, oder die großen Plätze, Parks und Prachtbauten auf sich wirken zu lassen. Eindrücke eines Rundgangs durch die Innenstadt von Sevilla findest du in der folgenden Fotogalerie.

Kutschfahrt durch Sevilla

Eine sehr beliebte und bequeme Art viele Sehenswürdigkeiten von Sevilla zu sehen und ganz entspannt einen schönen Überblick zu bekommen, ist eine Fahrt mit einer Pferdekutsche.

Diese Kutschfahrten sind in Sevilla eine weit verbreitete und häufig genutzte Touristenattraktion. Die Kutschen findet man in großer Zahl problemlos im Zentrum, vor allem in der Nähe der Kathedrale. Die Fahrtrouten und Preise sind in der Regel einheitlich geregelt und man braucht daher keine Diskussionen mit verschiedenen Fahrern sondern kann im Prinzip in jede beliebige einsteigen und die Rundfahrt durch Sevilla genießen.

Kutschfahrt Sevilla

Mit der Kutsche durch Sevilla

Kutschfahrten sind in Sevilla eine sehr beliebte Touristenattraktion zur bequemen Erkundung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Parks und Gebäude.

Der Alcazar in Sevilla

Der mittelalterliche Königspalast Alcazar ist weltbekannt und ein sehr sehenswertes Highlight bei einem Aufenthalt in Sevilla. Die Gesamtanlage ist recht groß und besteht aus diversen Gebäudeteilen und Gärten.

Man kann sich natürlich sehr lange und intensiv alleine mit dieser einen Sehenswürdigkeit von Sevilla beschäftigen aber ich finde selbst wenn du insgesamt nur wenig Zeit in Sevilla hast, lohnt sich ein kurzer Besuch um zumindest ein paar Eindrücke dieser imposanten Anlage zu bekommen.

Wenn du dich ausführlicher mit dem Alcazar beschäftigen möchtes empfehle ich die Website zum Real Alcazar. Einblicke findest du in der folgenden Galerie über den Königspalast Alcazar.

Sehenswürdigkeiten von Sevilla im Video

Einen ganz kurzen Einblick zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sevilla bekommst du im folgenden Video. Es zeigt die Kathedrale und den Platz zwischen Kathedrale und Alcazar, ein paar Szenen aus dem Königspalast uns seinen Gärten sowie die Plaza de Espana bei einer Kutschfahrt.

Lage von Sevilla

Sevilla liegt im südspanischen Andalusien im Inland ca. 80 km entfernt von der Atlantikküste. Gut kombinierbar ist eine Reise nach Sevilla mit einer Rundreise durch andere Städte Andalusiens wie z.Bsp. Cadiz, Malaga, Cordoba und Granada.

Die genaue Lage von Sevilla findest du auf der folgenden Karte.

Weitere Informationen über Sevilla

Reisetips: Sevilla kann man zum Beispiel im Rahmen eines Tagesausflugs von nahe liegenden Städten wir Tarifa oder mit Übernachtung bei einer Rundreise durch Andalusien besuchen. Wenn du einen Spaziergang zur Kathedrale machst, den Alcazar besuchst, eine Kutschfahrt unternimmst und in den schmalen Gassen Tapas essen gehst, dann hast du in relativ kurzer Zeit sehr viel erlebt. Aufgrund möglicher Flugverbindungen und der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten ist Sevilla aber auch gut für einen Städtetrip über ein verlängertes Wochenende geeignet, vor allem aufgrund des in Nebenzeiten angenehmen Klimas.

Anreise: Sevilla hat einen eigenen Flughafen mit entsprechender internationaler Anbindung. Innerhalb Andalusiens erreicht man Sevilla sehr gut per Mietwagen.

Entfernungen: Cadiz 120 km; Huelva 95 km; Cordoba 140 km; Tarifa: 200 km; Malaga 200 km

Touristeninformationen: Genauere und tiefer gehende Informationen über Sevilla findest du zum Beispiel auf dieser Website.

Eine Reise nach Sevilla kann man sehr gut mit anderen Städten in Andalusien kombinieren.

Andalusien

Andalusien

Herrliche Küsten und schöne alte Städte mit viel Kultur im Süden Spaniens.

Cadiz

Cadiz

Entdecke eine der ältesten Städte Europas.

Granada

Granada

Erlebe die Alhambra und mehr.

Tarifa

Tarifa

Die südlichste Stadt des spanischen Festlandes mit direktem Blick auf Afrika

Vejer de la Frontera

Vejer de la Frontera

Weiße Dörfer in Andalusien

Was ist fun-tips.com?

Fun-tips.com ist in erster Linie ein privates Spaßprojekt und bietet ausgewählte Informationen und Erfahrungen für verschiedene Regionen und Aktivitäten.

Plaza de Espana in Sevilla #Sevilla #PlazaDeEspana #Andalusien #Spanien

Ein von fun-tips.com (@fun_tips_com) gepostetes Foto am